CROS- & BiCROS-Hörsysteme

Sie interessieren sich für ein CROS- oder BiCROS-Hörsystem? Dann sind Sie bei WILMS HÖRSYSTEME goldrichtig! In unseren Filialen in Köln (Lindenthal, Brück) und Bonn (Kessenich) beraten wir Sie gerne zu CROS- und BiCROS-Hörgeräten, haben die Top-Modelle der weltweit besten Hersteller vor Ort und optimieren jedes Gerät mit dem hauseigenen, bewährten WILMS-Akustik-Fit-Verfahren.

Wann brauche ich ein
CROS-Hörgerät?

Viele Menschen kennen diese Situation: Sie halten sich in einem Raum voller Geräusche auf und können ihre Gesprächspartner nicht hören, weil diese sich nicht auf der Seite des „guten“ Ohres befinden. Oder sie telefonieren und nehmen deshalb ihre Umgebung nicht wahr. Für alle, denen das bekannt vorkommt, sind CROS-Hörgeräte die Lösung.

So funktionieren CROS-Hörgeräte.

Wie funktioniert ein
CROS-Hörgerät?

Klassische Hörgeräte verstärken die eingehenden Signale am jeweiligen Ohr. Wer unter einseitiger Taubheit leidet, wird mit dieser Funktionsweise nicht ausreichend versorgt. Deshalb haben Wissenschaftler CROS-Versorgung (englisch: Contralateral Routing of Signal) entwickelt.

Bei diesem Prinzip liegen das Mikrofon und der Kopfhörer an unterschiedlichen Stellen. Die Geräusche am tauben Ohr werden aufgenommen und an das hörende Ohr übermittelt. Auf diese Weise wird ein Richtungshören wieder möglich.

Wann brauche ich ein
BiCROS-Hörgerät?

Wer auch beim „guten“ Ohr unter Hörverlust leidet, benötigt ein BiCROS-Hörsystem.

Wie funktioniert ein
BiCROS-Hörgerät?

BiCROS-Hörgeräte funktionieren wie folgt: Sie transportieren den Schall vom tauben Ohr zum „besseren“ Ohr. Da auch dieses an Hörminderung leidet, werden auch an diesem Ohr Geräusche aufgenommen und verstärkt.

Das hörende Ohr erhält also die verstärkten Signale beider Seiten. Auch diese BiCROS-Versorgung ermöglicht Richtungshören.

Ein CROS-Hörgerät von Signia.

Welches BiCROS-/CROS-Hörgerät ist das beste?

Mithilfe eines kostenlosen Hörtests finden unsere erfahrenen Akustiker heraus, welches BiCROS-/CROS-Hörgerät für Ihre Form der Schwerhörigkeit das ideale ist.

Dabei bieten wir Ihnen nicht nur einen Service, der deutlich über das Normalmaß hinausgeht, sondern auch eine markenunabhängige Beratung.

Wir führen die besten Geräte von Phonak, Oticon, Signia, Widex, Starkey sowie ReSound und können Ihnen damit das beste Gerät aus einem breiten Fundus heraussuchen. Kontaktieren Sie uns jetzt!

CROS-Hörgeräte von WILMS HÖRSYSTEME

ÜBRIGENS:

Hörgeräte können auch Tinnitus-Patienten helfen. Auch hierzu beraten Sie unsere Experten gerne!